Hausnotruf

Auf Knopfdruck kommt Hilfe

Auf Knopfdruck kommt Hilfe

Für Menschen, die sich sorgen, in einer Notsituation alleine und hilflos in ihrer Wohnung zu sein, bietet der Ambulante Pflege- und Betreuungsdienst der Caritas Gladbeck einen Hausnotruf an: Per Knopfdruck kann mit einem kleinen, am Armband oder an einer Kette getragenen Sender Hilfe gerufen werden, selbst wenn die betroffene Person nicht mehr telefonieren kann. Möglich macht dies ein am Telefon angeschlossenes Zusatzgerät, das auf die Funksignale reagiert. Mit dem am Körper getragenen Sender kann so ein direkter Sprechkontakt zu einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin der Zentrale hergestellt werden. Dieser benachrichtigt - je nach vorheriger Absprache - Verwandte, Nachbarn oder andere Bezugspersonen oder er schickt einen Mitarbeiter vorbei, um Hilfe zu leisten. Falls erforderlich, kann ein Rettungswagen innerhalb kurzer Zeit vor Ort sein. Eine Schlüssel-Hinterlegung beim Ambulanten Pflege- und Betreuungsdienst sowie beim DRK kann vereinbart werden.

Bei einem vorliegenden Pflegegrad ist eine Übernahme der Grundleistung durch die Pflegekasse möglich.