Teilhabe am Leben, die Anlaufstelle für Wohnungslose

Seit 1992 bietet der Caritasverband Gladbeck e.V. Beratung und Betreuung als Hilfe zur Überwindung besonderer Lebensverhältnisse und sozialer Schwierigkeiten an. Die Hilfe erfolgt in Form von Einzelberatung, Einzelbetreuung  und Betreutem Wohnen. Die Vermittlung in andere notwendige Hilfesysteme erfolgt ausschließlich über die Fachberatungsstelle.

Alle Gespräche unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht und finden in vertrauensvoller
Atmosphäre statt.

Download

Datenschutzinformation Wohnungslosenhilfe

Tagesstätte der Wohnungslosenhilfe

Tagesstätte der Wohnungslosenhilfe

Tagesstätte der Wohnungslosenhilfe

Die Tagesstätte ist ein niedrigschwelliges Angebot für sozialbenachteiligte Männer und Frauen. Das Angebot umfasst Frühstück und Mittagessen sowie die Möglichkeit, die Dusche zu nutzen und die Bekleidung zu reinigen. Bei Bedarf steht Ersatzbekleidung zur Verfügung. mehr

Fachberatungsstelle für alleinstehende wohnungslose Frauen und Männer

Die Beratungsstelle informiert und berät, unterstützt und begleitet, vemittelt und betreut Wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen. mehr


Beauftragte Stelle

Zugangssteuerung für bedarfsgerechte ambulante, teilstationäre oder stationäre Wohnform. mehr

Ambulant Betreutes Wohnen für Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten

Das Betreute Wohnen richtet sich an Menschen, die aufgrund von besonderen sozialen Schwierigkeiten bei der Haushaltsführung und der sozialen Alltagsbewältigung der Beratung und Unterstützung bedürfen. mehr