St.-Suitbert-Haus

WG Kirchstraße

Leben in Gladbecks Stadtmitte

WG Kirchstraße neu

Das Haus in der Kirchstraße bietet Platz für zwei Einzelappartements, 14 Einzelzimmer und 2 Wohnküchen. Für die Freizeit stehen Balkon, Terrassen und Garten zur Verfügung.  Der Caritasverband Gladbeck setzt mit der Dezentralisierung des St.-Suitbert-Hauses konsequent seine in vielen Jahren erprobte und weiterentwickelte Zielsetzung um, Menschen mit Behinderungen so viel Eigenständigkeit wie möglich zu bieten. Die Unterstützung, die nötig bleibt, wird in den kleineren Wohngruppen weiter angeboten. Durch die kleinen Wohneinheiten in Wohngebieten werden Inklusion und Teilhabe ermöglicht.

In den Morgen-, Nachmittag- und Abendstunden stehen Mitarbeiter*innen zur Unterstützung bereit. Nachts kann der/die Mitarbeiter/in in der Nachtbereitschaft für "Notfälle" geweckt werden. An den Wochenenden und Feiertagen sind Mitarbeiter*innen 24 Stunden pro Tag greifbar.