Familienunterstützung

Nahe bei den Menschen sein

Das Leben ist schön, bunt und immer wieder überraschend. Doch die Bewältigung des Alltags kann durch unterschiedlichste Belastungen wie Krankheit, familiäre Konflikte, psychosoziale Probleme, Geburt und Tod erschwert werden. Oft fehlt ein Ansprechpartner oder eine Ansprechpartnerin, um gemeinsam über den Tellerrand zu gucken, Lösungen zu suchen und zu finden.

Der Familien unterstützende Dienst (FuD) setzt sich mit solchen familiären Alltagsproblemen auseinander und vermittelt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vor Ort praktische Hilfe leisten: zum Beispiel den Familienalltag aufrecht erhalten, hauswirtschaftliche Tätigkeiten übernehmen, Kinderbetreuung und Versorgung sicherstellen.

Der FuD kann auf ein gut ausgebautes, bestehendes soziales Netzwerk innerhalb wie außerhalb des Caritasverbandes zurückgreifen, um den Familien genau die Hilfestellung bieten zu können, die sie benötigen.