Kinder

Frühförderstelle

Matschen, Schaukeln und Toben

Diesen Fragen stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 12. Fortbildungsveranstaltung der Frühförder- und Beratungsstelle des Caritasverbandes Gladbeck. 

Immer mehr Kinder fallen im Kindergarten und im Alltag durch ihr Verhalten und Konzentrationsprobleme auf. Sie zeigen u.a. Schwierigkeiten beim Lernen, in der Bewegung und in der Graphomotorik. Grund dafür sind häufig Probleme in der basalen Wahrnehmung und Verarbeitung.

Ziel der Fortbildung war es, ein grundlegendes Verständnis für Kinder mit Wahrnehmungsproblemen zu entwickeln, Möglichkeiten zur Einordnung des kindlichen Verhaltens zu vermitteln sowie angemessene Antworten und einen förderlichen Umgang im Rahmen des Kita-Alltags zu erarbeiten. Zusammenhänge von Wahrnehmungsverarbeitung und Auffälligkeiten in verschiedenen Bereichen (Verhalten, Grob- und Feinmotorik, Sprache, Konzentration) wurden deutlich.

Download

Präsentation Birgit Pammé FoBi Frühförderstelle

FoBi Frühförderstelle Sinnessysteme

Zurück