Arbeit

KONTEXT: mittendrin-draußen

Seit 1994 bieten die Caritaswerkstätten Gladbeck in ihrer Betriebsstätte an der Haldenstraße Arbeitsplätze für psychisch behinderte Menschen an. KONTEXT, ein Name bei dem man sicher nicht automatisch an eine Werkstatt für behinderte Menschen denkt. So ergeht es einem auch bei einem Rundgang durch das moderne, lichtdurchflutete Gebäude. 

Ob nun der Empfangsbereich, das Ladenlokal oder die Postfiliale, alles sieht irgendwie so normal aus. So erinnern auch die Fertigungsbereiche mit Digitaldruck, Lettershop, Industrieservice und digitaler Archivierung nicht an die klassischen Betätigungsfelder in Werkstätten für behinderte Menschen.

KONTEXT hat 80 anerkannte Werkstattplätze für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Menschen, die aufgrund ihrer Erkrankung aus dem allgemeinen Arbeitsleben ausscheiden mussten, erhalten hier die Möglichkeit, wieder am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen. Denn neben der Arbeit sind es oft die neuen sozialen Kontakte, Verabredungen und gemeinsamen Aktivitäten außerhalb der Arbeitszeit, die ein Stück mehr Normalität bringen.

Neben den Arbeitsplätzen an der Haldenstraße bietet KONTEXT auch eine Reihe von betriebsintegrierten Arbeitsplätzen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt an. Aber auch eigene interessante Werkstattplätze außerhalb der Räumlichkeiten an der Haldenstraße hat KONTEXT zu bieten: So z. B. den Kioskbetrieb am Bahnhof West oder den Ruderbootverleih am Wasserschloss in Wittringen.

Als anerkannte Werkstatt für psychisch behinderte Menschen sind alle Beschäftigten sozialversichert.

Möchten Sie KONTEXT näher kennenlernen, beraten und informieren wir Sie gerne.